Weil Integration Vorsprung schafft.

Intelligent integriert ist die Devise von Fendt, um Stahl und Eisen mit modernster Elektronik für professionelle Landwirte und Lohnunternehmer noch leistungsfähiger zu machen. Denn Integration schafft einen entscheidenden Vorsprung, um nicht nur effizienzsteigernde Funktionen anzubieten, sondern sie auch intelligent miteinander zu verknüpfen. Und das über die gesamte Fendt Flotte.

Trennlinie: Ihre Vorteile

Automatisch Gewinn maximieren. Von 125 – 517 PS.

Mit der Fendt Variotronic führen Sie jeden Arbeitsschritt präziser und effizienter durch und sparen Betriebsmittel und Zeit. Und das Beste daran: Es ist so einfach. Alle Fendt Variotronic Lösungen ergänzen sich ideal und sind durchgängig verfügbar – vom Fendt 500 Vario bis zum Fendt 1000 Vario.

  1. Exakt spuren: VarioGuide Spurführung mit RTK – auf 2 cm genau!
  2. Garantiert überlappungsfrei: Vollautomatische Teilbreitenschaltung SectionControl – jetzt bis 36 Teilbreiten!
  3. Schneller Datenaustausch: VarioDoc Pro für schnelle Dokumentation und Datenaustausch mit Ackerschlagkarteien –nahezu in Echtzeit!
  4. Variabel ausbringen: VariableRateControl (VRC) für die richtige Menge auf jeder Teilfläche – punktgenau und automatisch per Applikationskarte!
  5. 100 % ISOBUS: Fendt Varioterminal für alle ISOBUS Standards –für volle Flexibilität mit nur einem Terminal im Traktor!

VarioGuide und VarioDoc

„60 – 80 Euro pro Hektar gespart“

Wilhelm Jaeger, Betriebsleiter Ackerbaubetrieb

Mit der Fendt Spurführung und Dokumentation spart Wilhelm Jaeger effektiv Kosten: „Weniger Diesel, weniger Fahrerlöhne, weniger Verschleiß, weniger Schlepperstunden und dadurch sind wir überzeugt, dass sich das System für uns sehr schnell rechnet.“ Und: „Wenn man 10% dieser Kosten jedes Jahr einspart sind das pro Hektar 60 – 80 Euro.“ Eine genaue Spurführung steigert die Qualität: „Ich kann mich der Arbeitsqualität des Anbaugerätes widmen. Wir fahren mit einer Genauigkeit von 1–2 Zentimetern.“ Wilhelm Jaegers Fazit: „So macht Ackern Spaß!“

Mehr über Wilhelm Jaeger und die Fendt Variotronic unter

www.fendt.tv/zuckerrueben

SectionControl

„Mit SectionControl habe ich Einsparungen bei Pflanzenschutzmitteln, Düngemitteln und Saatgut.“

Heiner Müller, Betriebsleiter Ackerbaubetrieb

SectionControl verhindert Doppelbehandlungen und hält Abstandsflächen exakt ein. Am Vorgewende schaltet SectionControl die Teilbreiten automatisch ein und aus: „Ich brauche am Vorgewende nicht mehr zurückzusetzen und wir können mit zwei Maschinen gleichzeitig pflanzen“, so Heiner Müller. Die Spurdaten können per USB Stick vor Ort von Schlepper zu Schlepper übertragen werden.

Mehr über Heiner Müller und die Fendt Variotronic unter

www.fendt.tv/kartoffelaussaat

Effizienz geht weiter.

VarioGuide - Bis zu 10 % mehr Fläche.

Das Schönste an einer Investition ist, wenn sie sich rechnet. Mit der Fendt VarioGuide Spurführung ist das bei jeder bearbeiteten Spur der Fall. Steigern Sie die Flächenleistung je nach Arbeitsbreite um ca. 3 bis 10 Prozent. Für beispielsweise die Grundbodenbearbeitung oder Grünlandarbeiten ist VarioGuide light die kostengünstige Spurführung mit +/– 20 cm Genauigkeit. Die Bedienung erfolgt über das Varioterminal 7“.

  • VarioGuide - Bis zu 10 % mehr Fläche.

    Das Schönste an einer Investition ist, wenn sie sich rechnet. Mit der Fendt VarioGuide Spurführung ist das bei jeder bearbeiteten Spur der Fall. Steigern Sie die Flächenleistung je nach Arbeitsbreite um ca. 3 bis 10 Prozent. Für beispielsweise die Grundbodenbearbeitung oder Grünlandarbeiten ist VarioGuide light die kostengünstige Spurführung mit +/– 20 cm Genauigkeit. Die Bedienung erfolgt über das Varioterminal 7“.

  • SectionControl – Bis zu 17 %* weniger Betriebsmittel.

    Einfach und verständlich hat Fendt, als einziger Hersteller, die Bedienung von SectionControl in ein Standardterminal integriert. Damit erhalten Sie durch das Varioterminal maximale Kontrolle und besten Bedienkomfort. Die vollautomatische Teilbreitenschaltung sorgt für präzise Arbeitsergebnisse beim Spritzen, Düngerstreuen und der Aussaat.


    * Kosteneinsparung durch weniger Überlappung am Vorgewende und beim Ausarbeiten von Keilen durch bis zu 17 % weniger Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. QUELLE: J.D. Luck, S.K. Pitla, S.A. Shearer, T.G. Mueller, C.R.Dillon, J.P. Fulton, S.F. Higgins (2010): Potential for pesticide and nutrient saving via map-based automatic boom section control of spray nozzles. Computing and Electronics in Agriculture. Volume 70, Issue 1

  • AgCommand™ – 100 % Überblick und Transparenz.

    Planen Sie Ihren Erfolg in Echtzeit. Mit AgCommand™ sind Sie stets informiert, wo sich Ihre Maschinen befinden, zum Beispiel über die Kartenfunktion. Mit GeoFencing lässt sich zudem eine Grenze zeichnen, innerhalb dieser sich die Maschine bewegen soll. Verlässt die Maschine diesen Bereich, werden Sie sofort per E-Mail oder SMS benachrichtigt. Die Analysemöglichkeiten von AgCommand™ ermöglichen eine effektive Optimierung der Einsätze. Beispielsweise wird in der tiefgehenden Leistungsanalyse die Einsatzzeit automatisch errechnet.

  • VariotronicTI automatic – 0 Handgriffe am Vorgewende.

    Edit Offline: zur perfekten Abfolge lassen sich die einzelnen Schritte für beispielsweise Motor- und Getriebesteuerung oder die Hydraulikventile einzeln im Stand und damit in Ruhe anpassen. Wahlweise kann der Fahrer den Bedienablauf auch während der Arbeit optimieren.

  • Einstellung der Abschaltzeit

    Assistenz an Bord: beim Koppeln eines ISOBUSGerätes, welches SectionControl unterstützt, werden neben Bezeichnung und Geometrie des Gerätes auch die Verzögerungszeiten beim Ein- und Ausschalten der Sektionen an den Schlepper übertragen. Diese vom Gerätehersteller vergebenen Standard-Werte müssen beim Einsatz angepasst werden können. Fendt hat für die richtige Einstellung dieser Korrekturwerte einen Assistenten entwickelt, der den Benutzer anhand vom Arbeitsergebnis zu einer richtigen Einstellung führt.

  • Fendt verbindet

    Die Vernetzung der Landtechnik ist das zentrale Thema zur weiteren Erhöhung der Wirtschaftlichkeit in der Landwirtschaft. Ein hocheffizienter Einsatz der Maschinen sowie Auswertungen wichtiger Daten für eine höhere Betriebstransparenz und Planungssicherheit sind die Basis dafür.

Trennlinie: Fendt Efficient Technology

Fendt Efficient Technology

Ganzheitlich gedacht. Bis ins Detail gelöst.

Der ganzheitliche Ansatz, in Kombination mit der konsequenten Umsetzung über alle Schlüsselmaschinen, machen das Fendt Bedienkonzept in seiner Gesamtheit aus. Bis ins Detail durchdacht, stets mit dem Blick auf das Ganze, erleben Sie mit der Fendt Variotronic eine geniale Funktionalität.

In Summe pure Effizienz

Die Spurführung für bis zu 10 Prozent mehr Flächenleistung, Einsparungen an Betriebsmitteln dank präziser Arbeit Spur an Spur und intelligenter Teilbreitenschaltung, die automatische Regelung des Antriebs im optimalen Bereich be-züglich des Kraftstoffverbrauchs und vieles mehr sorgen in der Summe dafür, dass Sie MEHR aus WENIGER erreichen. Mehr Flächenleistung mit weniger Einsatz an Ressourcen. Damit verfolgt Fendt die Philosophie der Fendt Efficient Technology und entwickelt das Niveau der Effizienz stets weiter. Denn unser Antrieb ist Ihr Erfolg.

Komfort ist wirtschaftlich

Bei der Fendt Variotronic treffen sich Komfort und Wirtschaftlichkeit in einer perfekten Kombination. Automatikfunktionen und individuelle Einstellungen entlasten zum einen den Fahrer und zum anderen erhöhen Sie die Wirtschaftlichkeit des Einsatzes – durch präzises Arbeiten über lange Zeit.

Fendt Efficient Technology

Trennlinie: Spotlights

Fendt Spotlights

Fendt Spotlight. Besonders. Besser.

Der ganzheitliche Ansatz und damit das perfekte Zusammenspiel der Baugruppen im Traktor machen den Fendt in seiner Gesamtheit aus. So zeichnet sich ein Fendt dadurch aus, dass er von Fendt-Ingenieuren bis ins Detail durchdacht wird, die stets den Blick für das Ganze haben.

Das Ergebnis sind Lösungen, die auf den ersten Blick nicht offensichtlich sind, jedoch im Einsatz darüber entscheiden, dass Sie mehr bewegen können.
Achten Sie auf die Fendt Spotlights – die besonderen und besseren Lösungen – und erfahren Sie, was einen Fendt zum Fendt macht.

Trennlinie: Gesamtwirtschaftlichkeit

Gesamtwirtschaftlichkeit - Wer Fendt fährt, führt!

Die Gesamtwirtschaftlichkeit zeichnet das gesamte Produktprogramm der Premiummarke Fendt aus. Die Effizienz der Produkte garantiert beste Rentabilität bei den Kosten pro Hektar. In Kombination mit der extrem hohen Wertstabilität eines Fendt erzielen Sie zudem einen unschlagbaren Wiederverkaufswert am Ende Ihrer Nutzungsdauer. Als Trendsetter setzt Fendt immer wieder entscheidende Maßstäbe und verbaut Technologien, die auch zukünftig gesucht sind. Hinzu kommt die hohe Qualität, die für Einsatzsicherheit und eine hohe Lebensdauer steht. In der Summe ergibt dies eine Wertbeständigkeit, wie nur Fendt sie bietet.

Geprüfte Qualität

Eine gleichbleibend ausgezeichnete Premium-Qualität erreichen wir durch eine erstklassige Verarbeitung und setzen bei allen Baugruppen auf hochwertige Materialien. In der Entwicklungs-Phase absolvieren die Versuchs-Traktoren umfangreiche Tests mit bis zu 10.000 Betriebsstunden bei härtesten Bedingungen, um die Langlebigkeit der Komponenten auf Herz und Nieren zu prüfen. In der Serienproduktion setzt Fendt auf umfangreiche Prüfvorgänge, damit jeder einzelne Traktor das Werk in der entsprechend hohen Qualität verlässt.

  • Geprüfte Qualität

    Eine gleichbleibend ausgezeichnete Premium-Qualität erreichen wir durch eine erstklassige Verarbeitung und setzen bei allen Baugruppen auf hochwertige Materialien. In der Entwicklungs-Phase absolvieren die Versuchs-Traktoren umfangreiche Tests mit bis zu 10.000 Betriebsstunden bei härtesten Bedingungen, um die Langlebigkeit der Komponenten auf Herz und Nieren zu prüfen. In der Serienproduktion setzt Fendt auf umfangreiche Prüfvorgänge, damit jeder einzelne Traktor das Werk in der entsprechend hohen Qualität verlässt.

  • Mehr Freiraum für Investitionen

    Maßgeschneiderte Finanzierung von AGCO FINANCE und das zugeschnittene Service-Paket: Eine nach Ihren Wünschen geschnürte Finanzierung mit attraktiven Konditionen und flexiblen Laufzeiten bietet Ihnen ideale Möglichkeiten, Ihre Investition optimal an Ihren Betrieb anzupassen. Mit einem Fendt Service-Paket haben Sie zudem Wartungs- und Reparaturkosten fest im Griff. Planen Sie zum Beispiel bereits beim Kauf die vorgeschriebenen Wartungsarbeiten auf Basis von attraktiven Festpreisen – mit dem Service- oder dem umfassenden ProService-Paket.

    Zur Finanzierung

  • Effizienz – der Erfolg unserer Kunden

    Effizienz ist das Rezept erfolgreichen Wirtschaftens in der Landwirtschaft. Bei diesem Thema gehen wir keine Kompromisse ein, denn unser Ziel heißt: Rentabilitäts-Führer bei Kosten pro Hektar und Kilometer. Da sind die besten Technologien gerade gut genug, wie wir sie in den Schlepper einbauen: zum Beispiel der hocheffiziente Vario-Antriebsstrang und modernster Motorentechnologie mit Doppelaufladung in Verbindung mit TMS.

    Zum Händlerverzeichnis

  • Wir bieten mehr – Machen Sie mit!

    Fendt liefert Ihnen nicht nur hochwertige Produkte mit modernster Technik, sondern unterstützt Sie dabei, das Maximale aus Ihrem Vario herauszuholen. Mit Hilfe unseres Fendt Fahrertrainings Fendt Expert können Sie die Wirtschaftlichkeit noch weiter optimieren und lernen, alle Einstellungen so vorzunehmen, dass Sie bei verschiedensten Einsätzen im absoluten Optimum zu fahren.

Trennlinie: Auszeichnungen

Auszeichnungen

Auszeichnung für durchgängiges Bedienkonzept in Litauen

Insgesamt zehn Medaillen wurden Anfang April 2013 auf der internationalen landwirtschaftlichen Fachmesse „Ką pasėsi“ an der Aleksandras Stulginskis Universität in Kaunas in Litauen verliehen. Eine der begehrten Auszeichnungen für Neuheiten und Innovationen in der Agrartechnik erhielt der Landtechnikhersteller AGCO/Fendt für sein durchgängiges Bedienkonzept Variotronic, das in den Traktoren, im Feldhäcksler Katana 65 und jetzt auch in den Erntemaschinen der C-Serie für eine komfortable Bedienung sorgt.

Trennlinie: Testergebnisse

Testergebnisse

Variotronic ist Testsieger

Die neue Fendt Variotronic Bedienung punktet auf ganzer Linie. Mit einer Gesamtnote von 1,9 ist die Variotronic klarer Testsieger im top agrar-Schleppertest ”Bedienkonzepte“ (Ausgabe 01/2011 und 3/2011). „Fendt ist es gelungen, sehr viele Funktionen übersichtlich auf der Armlehne unterzubringen. Der Monitor setzt mit seiner Menüführung Maßstäbe“ lautet das Fazit der top agrar.

  • Variotronic ist Testsieger

    Die neue Fendt Variotronic Bedienung punktet auf ganzer Linie. Mit einer Gesamtnote von 1,9 ist die Variotronic klarer Testsieger im top agrar-Schleppertest ”Bedienkonzepte“ (Ausgabe 01/2011 und 3/2011). „Fendt ist es gelungen, sehr viele Funktionen übersichtlich auf der Armlehne unterzubringen. Der Monitor setzt mit seiner Menüführung Maßstäbe“ lautet das Fazit der top agrar.

  • VarioGuide erhält die Endnote 1,55!

    Im top agrar-Schleppertest „GPS-Lenkung“ wird das VarioGuide in der Ausgabe 03/2011 mit 1,55 benotet:

    „Das System ist übersichtlich, sehr gut integriert und arbeitet gut.“

  • Top im Test

    profi -Schleppertest 828 Vario 04/2011:

    „Diesem Vorgewendemanagement kann derzeit wohl kaum ein anderes System das Wasser reichen.“

    TopAgrar-Test 02/2011 „Vorgewendemanagement“

    Zitate: „Viele Funktionen und Möglichkeiten“; „Klare Menüführung, vier Sequenzen pro Gerät speicherbar“

  • Vorgewendemanagement

    top agrar-Test 02/2011 „Vorgewendemanagement“

    Zitate: „Viele Funktionen und Möglichkeiten“ „Klare Menüführung, vier Sequenzen pro Gerät speicherbar“