Die Führungskraft.

Der neue Fendt 900 Vario ist die Führungskraft auf dem Traktorenmarkt. Mit 390 PS Maximalleistung bietet er eine enorme Zugkraft und Leistungsfähigkeit, die er intelligent in pure Effizienz umsetzt. Mit schlagkräftigen Argumenten bewirbt sich der neue 900 Vario auch für Ihren Betrieb als Führungskraft.

927 Vario 270 PS 199 kW
930 Vario 300 PS 221 kW
933 Vario 330 PS 243 kW
936 Vario 360 PS 265 kW
939 Vario 390 PS 287 kW

*Maximalleistung nach ECE R24

Fendt Efficient Technology

Innovationen werden erst dann wertvoll, wenn sie als perfekte Einheit einen spürbaren Nutzen erbringen. Dafür steht die Fendt Efficient Technology. Die Philosophie: MEHR aus WENIGER – mit weniger Einsatz von Ressourcen wie Zeit, Kraftstoff oder Betriebsmitteln mehr erreichen. Denn Effizienz ist unsere treibende Kraft – für Ihren langfristigen Erfolg. 

Fendt Efficient Technology im Webspezial

MEHR aus WENIGER

Jetzt auf dem Fendt Schlepper Ihren spürbaren Nutzen entdecken! Erleben Sie, wie Ihnen die Fendt Efficient Technology den entscheidenden Vorsprung an Wirtschaftlichkeit und Rentabilität verschafft.

Gesamtwirtschaftlichkeit - Wer Fendt fährt, führt!

Das freut den Unternehmer – richtig investiert heißt langfristig gespart

Spitzentechnologie bekommen Sie mit einem Fendt-Traktor auf jeden Fall. Zu der Gesamtwirtschaftlichkeit des Fendt Varios gehört aber Einiges mehr: Von der kompetenten Beratung, den umfassenden Serviceleistungen bis hin zur besonderen Wertstabilität des Fendt Traktors.

Fendt Gesamtwirtschaftlichkeit

  • Fendt-Effizienz für die beste Rentabilität bei den Kosten pro Hektar
  • Fendt-Komfort für ein angenehmes Arbeiten Tag für Tag
  • Fendt-Wertstabilität für einen unschlagbaren Wiederverkauf
  • Fendt-Service für kompetente Beratung und volle Zuverlässigkeit
  • Fendt-Flexibilität für individuelle Finanzierungen und Angebote
  • Fendt Expert Fahrertraining für effizientestes Variofahren

  • 900Vario_Wirtschaft_2.jpg

    Effizienz: Das Rezept erfolgreichen Wirtschaftens

    Bei diesem Thema gehen wir keine Kompromisse ein, denn unser Ziel heißt: Rentabilitäts-Führer bei Kosten pro Hektar und Kilometer. Da sind die besten Technologien gerade gut genug, wie wir sie in den 900 Vario einbauen: zum Beispiel der hocheffiziente Vario-Antriebsstrang und die spritsparende SCR-Technologie in Verbindung mit TMS. Damit ist es gelungen, die schon erstklassige Effizienz weiter zu steigern und die Kosten pro Hektar und Kilometer nochmals zu senken.
  • 900Vario_Wirtschaft_3.jpg

    Wertstabilität = Zukunftssicherheit und Qualität

    Jeder Fendt-Kunde weiß es – am Ende der Laufzeit wird abgerechnet. Bei einem Fendt ist dies eine wahre Freude, denn beim Wiederverkauf ist der Fendt Vario unschlagbar. Als Trendsetter setzt Fendt immer wieder entscheidende Impulse und verbaut Technologien, die auch zukünftig gesucht sind. Hinzu kommt die hohe Qualität, die für Einsatzsicherheit und eine hohe Lebensdauer stehen. In der Summe ergibt dies eine Wertbeständigkeit, wie nur Fendt sie bietet.
  • 900Vario_Wirtschaft_4.jpg

    Mehr Freiraum für Investitionen

    Eine nach Ihren Wünschen geschnürte Finanzierung mit attraktiven Konditionen und flexiblen Laufzeiten bietet Ihnen ideale Möglichkeiten, Ihre Investition optimal an Ihren Betrieb anzupassen. Mit einem Fendt Service-Paket haben Sie zudem Wartungs- und Reparaturkosten fest im Griff. Planen Sie zum Beispiel bereits beim Kauf die vorgeschriebenen Wartungsarbeiten auf Basis von attraktiven Festpreisen – mit dem Service- oder dem umfassenden ProService-Paket.

    Zur Finanzierung

Kunden über den 900 Vario

Auszeichnungen

  • 900Vario_Auszeichnung1.jpg

    Goldmedaille für Überrollschutz

    Höchste Sicherheit auf der Baustelle garantiert der neue Fendt Überrollschutz, der zusammen mit der Firma Werner GmbH für die 900er Baureihe entwickelt wurde. Die Weltneuheit wurde im Rahmen der Fachmesse Demopark 2013 mit einer Goldmedaille für besondere Innovationen ausgezeichnet.
  • 900Vario_Auszeichnung2.jpg

    Auszeichnung für durchgängiges Bedienkonzept in Litauen

    Insgesamt zehn Medaillen wurden Anfang April 2013 auf der internationalen landwirtschaftlichen Fachmesse „Kąpasėsi“ an der Aleksandras Stulginskis Universität in Kaunas in Litauen verliehen. Eine der begehrten Auszeichnungen für Neuheiten und Innovationen in der Agrartechnik erhielt der Landtechnikhersteller AGCO/Fendt für sein durchgängiges Bedienkonzept Variotronic, das in den Traktoren, im Feldhäcksler Katana 65 und jetzt auch in den Erntemaschinen der C-Serie für eine komfortable Bedienung sorgt.
  • 900Vario_Auszeichnung3.jpg

    Fendt GuideConncect

    Spurführungssysteme sind mittlerweile Standard. Die Entwicklung in diesem Bereich geht dabei unter anderem in Richtung miteinander kooperierender und kommunizierender Systeme. Fendt forscht in diesem Bereich sehr intensiv und hat nun Fendt GuideConnect entwickelt. Dabei werden zwei Traktoren über Satellitennavigation und Funk zu einer Einheit verbunden, so dass eines der beiden Fahrzeuge unbemannt den gleichen Arbeitsprozess erledigen kann. Für diese wegweisende Innovation wurde Fendt mit der Goldmedaille ausgezeichnet.
  • 900Vario_Auszeichnung4.jpg

    Silbermedaille für VarioGrip

    Auf der Agritechnica 2009 erhielt die Reifendruckregelanlage VarioGrip von Fendt die Silbermedaille. Eine von der DLG eingesetzte, neutrale Expertenkommission hat aus über 300 angemeldeten Neuheiten nach strengen Kriterien die besten Innovationen ausgezeichnet.

Testergebnisse

Variotronic ist Testsieger

Die neue Fendt Variotronic Bedienung punktet auf ganzer Linie. Mit einer Gesamtnote von 1,9 ist die Variotronic klarer Testsieger im top agrar-Schleppertest ”Bedienkonzepte“ (Ausgabe 01/2011 und 3/2011). „Fendt ist es gelungen, sehr viele Funktionen übersichtlich auf der Armlehne unterzubringen. Der Monitor setzt mit seiner Menüführung Maßstäbe“ lautet das Fazit der top agrar.

VarioGuide erhält Endnote 1,55!

Im top agrar-Schleppertest „GPS-Lenkung“ wird das VarioGuide in der Ausgabe 03/2011 mit 1,55 benotet:

„Das System ist übersichtlich, sehr gut integriert und arbeitet gut.“